„Samba, Fussball & Afrikanität“

Kulturvermittlung in Bahia - Eine musikethnologische Exkursion

Im September 2012 ging ein Gruppe von Studierenden der Musikwissenschaft und der Schulmusik der Hochschule für Musik FRANZ LISZT auf Exkursion in das Gebiet des Recôncavo Baiano, Bahia, Brasilien. Mit der von der UNESCO geförderten Casa do Samba in der historischen Stadt Santo Amaro unterhält das Institut für Musikwissenschaft bereits eine mehrjährige Verbindung. Aufgabe bei dieser Exkursion war es, die lokale Kultur direkt kennen zu lernen um gemeinsam mit den Partnern vor Ort Ideen zu entwickeln, aus denen sich ab 2014 Projekte für Kulturveranstaltungen anlässlich der in Brasilien bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft ergeben können. Musik und Gesellschaft, Musik und Tourismus, Musik und kulturelle Identität waren einige der Bereiche, die von den Forschern aus Weimar näher untersucht wurden.